10.000 Euro stehen zur Verfügung

Organisieren Sie die Frankfurter Interkulturelle Woche 2024!

Drucken

Video der Frankfurter Interkulturellen Woche 2023 (© Über den Tellerrand Frankfurt)

 

Die Frankfurter Interkulturelle Woche (IKW) zeigt jedes Jahr aufs Neue die Vielfalt unserer Stadt. Und das immer anders, denn von Jahr zu Jahr wechselt der Ausrichter. Möchten Sie die IKW 2024 vom 22. bis 29. September organisieren? Dann bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Verein oder Ihrer Initiative!

Es spielt keine Rolle, wie groß Ihr Verein ist und aus welchem Bereich er kommt: Sport, Kultur oder anderes. Hauptsache, Sie haben schon einmal eine Veranstaltung organisiert und können gut koordinieren. Denn es gilt ein Programm zu erstellen, an dem sich weitere Gruppen mit eigenen Angeboten und Veranstaltungen beteiligen.

Gut ist auch, wenn Sie wissen, wie Sie für die Interkulturelle Woche am besten Werbung machen können – damit möglichst viele Menschen in Frankfurt davon erfahren.

Wie kann das Programm aussehen?

Das entscheiden Sie, indem Sie einen Schwerpunkt setzen. In den vergangenen Jahren haben das der "Literaturclub der Frauen aus aller Welt e.V." (2021), der "Kunstverein Farben International e.V." (2022) und "Über den Tellerrand Frankfurt e.V." (2023) getan. Die Vereine haben Menschen zusammengebracht, die sich sonst vielleicht nicht treffen würden. Das ist ein wichtiger Aspekt der IKW.

Einen Eindruck davon bietet Ihnen das Video der IKW 2023 von "Über den Tellerrand Frankfurt" oben auf dieser Seite.

Ein wichtiger Punkt: Die meisten Vereine arbeiten ehrenamtlich. Deswegen sollten Sie die IKW nur im Rahmen Ihrer Möglichkeiten gestalten. Welche das sind, können Sie in den Bewerbungsunterlagen beschreiben.

Sie finden diese Unterlagen weiter unten auf dieser Seite zum Download, genauso wie unsere Kontaktdaten im Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA). Denn bei allen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Was Sie wissen sollten

Wie können wir uns bewerben?
Alles Wichtige zur Bewerbung finden Sie im zweiseitigen Infoblatt (hier downloaden).
Füllen Sie die Bewerbungsunterlagen aus (hier downloaden).

Wann endet die Bewerbungsfrist?
Sie können sich mit Ihrem Verein oder Ihrer Initiative bis zum 01. März 2024 bewerben.

Welcher Betrag steht uns zur Durchführung der IKW zu Verfügung?
Für die Organisation der IKW bekommt Ihr Verein oder Ihre Initiative eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro.

Wann findet die IKW 2024 statt?
Die IKW findet vom 22. bis 29. September 2024 statt.

Wir haben Fragen zur Bewerbung. Wie erreichen wir das AmkA?
Ihre Fragen beantworten wir per E-Mail an ikw@stadt-frankfurt.de oder telefonisch unter (069) 212-31732.

Wer entscheidet über den Zuschlag?
Die Förderung in Höhe von 10.000 Euro wird von der Stadt Frankfurt vergeben. Über den Zuschlag entscheidet das AmkA zusammen mit weiteren städtischen, kirchlichen Trägern und Organisationen im Initiativkreis der Interkulturellen Woche.

Alle Unterlagen für Ihre Bewerbung

Das Infoblatt mit allem Wichtigen zur Bewerbung und die Bewerbungsunterlagen zum Ausfüllen hier herunterladen.

Statement Initiativkreis-Mitglied

Dr. Silke Schumann vom IKW-Initiativkreis:

"Vereine prägen die Interkulturelle Woche"

Dr. Silke Schumann

Ansprechpartnerin

Marie Sandmann (AmkA)
(069) 212-31732