Informationen rund um die deutsche Staatsangehörigkeit

Einbürgerungstest

Wenn Sie die Einbürgerung beantragen möchten, müssen Sie zunächst einen Test machen. Hier erhalten Sie Informationen dazu.

Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie sich mit der Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie den Lebensverhältnisse in Deutschland auskennen. Diese Kenntnisse werden im Einbürgerungstest geprüft.

Der Fragenkatalog dieses Tests besteht aus insgesamt 310 Fragen. Bei der Prüfung sind 33 Fragen in 60 Minuten zu beantworten. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Haben Sie weniger als 17 Fragen richtig beantwortet, können Sie den Test wiederholen. Die VHS Frankfurt bietet Prüfungsvorbereitungs­schnellkurse an.

Sie möchten den Einbürgerungstest machen?
Wo Sie eine Prüfstelle in Ihrer Nähe finden, erfahren Sie beim Standesamt Frankfurt am Main, Telefon (069) 212-36291. Der Einbürgerungstest kostet 25 Euro.

Unter bestimmten Bedigungen können Personen vom Einügerungstest befreit werden. Das gilt für Menschen:

  • unter 16 Jahren oder
  • mit deutschem
    a) Schulabschluss,
    b) Berufsschulabschluss,
    c) Studienabschluss in den Bereichen Rechts-, Gesellschafts-, Sozial-, Politik- oder Verwaltungswissenschaften.

Zurück zur Seite Informationen rund um die deutsche Staatsangehörigkeit

Sie haben Fragen? AmkA.Info hilft weiter

Fragen Sie uns! Vermittlungsstelle AmkA.Info:

Telefon: 069 – 21 24 15 15

Oder schreiben Sie eine E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Spanisch und Türkisch.