Diversität und Schule

NUR MIT IHNEN!

Elternbeteiligung an der Michael-Grzimek-Schule in Frankfurt Nieder-Eschbach
Ein Beispiel von vielen: Elternbeteiligung an der Michael-Grzimek-Schule in Frankfurt Nieder-Eschbach (© Günther Bauer)

Schülerinnen und Schüler lernen mit mehr Freude und Erfolg, wenn Schule und Elternhaus gut zusammenwirken. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern, Lehrkräften und Schule kann dazu beitragen, unterschiedliche Bildungsvoraussetzungen auszugleichen.

Barrieren abbauen, Vertrauen ermöglichen: Dieser Gedanke eint die Formate, die im Projekt „Elternbeteiligung in der Schule“ (EiS) entwickelt wurden. Ob Willkommensgrüße in den Herkunftssprachen die Schulhaustreppen zieren, Elterncafés eingerichtet oder Elternabende in verständlicher Sprache durchgeführt werden: Die in den vergangenen beiden Jahren entwickelten EiS-Projekte zeigen, wie es Schule auf unterschiedliche Weise gelingen kann, ihr Verhältnis zu den Eltern spürbar zu verbessern. 

Das neue Programm „NUR MIT IHNEN! Diversität und Schule“ wurde vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten und dem Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main gemeinsam entwickelt. Es baut auf den bisherigen Erfolgen auf, möchte weitere Schulen erreichen und Lehrkräfte für den professionellen Umgang mit Vielfalt stärken. Ein zentraler Baustein ist diese Online-Plattform. Sie gibt einen Überblick über die bisherigen Projekte sowie einen Ausblick auf das neue Programm.

Was Ihnen dieses Portal bietet:

Hier erhalten Schulleitungen, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte ein breites Angebot an Informationen und praxisnahe Tipps zu interkultureller Öffnung, Diversität und Elternbeteiligung an Schulen. Die unterschiedlichen Rubriken geben Ihnen wertvolles Wissen und Hinweise. Per Klick auf die Kacheln gelangen Sie zu den jeweiligen Inhalten. 

Elternbeteiligung in Schulen, Nur mit Ihnen, Sprache & Bildung, Interkulturelle Öffnung, Schulen, Lehrkräfte