Beratung vor Ort

Beratung zu Kinderzuschlag & Bildungs- und Teilhabepaket

Förderung für Lern- und Freizeitangebote mit dem Bildungs- und Teilhabepaket (© Heike Lyding)
Beratung im stadtRAUMfrankfurt zum Kinderzuschlag mit Najim Boussouf von der Familienkasse Hessen (re.) (© Stadt Frankfurt am Main)

Der Kinderzuschlag ergänzt das Kindergeld und richtet sich an Familien mit kleinem Einkommen. Eltern können unter bestimmten Voraussetzungen den Zuschlag bekommen, wenn ihr Einkommen für sie und ihre Kinder (unter 25 Jahre) nicht ausreicht. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem Bildungs- und Teilhabepaket. Diese  Zuwendungen fördern die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an verschiedensten Bildungs-, Freizeit- und Kulturangeboten. Zu beiden Themen finden am 3. August zeitgleich Vor-Ort-Beratungen im stadtRAUMfrankfurt statt.

Wer kann überhaupt einen Antrag stellen? Wie wird der Antrag gestellt? Alle Infos und Antworten auf ihre Fragen erhalten Sie in den offenen Sprechstunden im stadtRAUMfrankfurt. Die Angebote richten sich an Eltern, Haupt- und Ehrenamtliche von sozialen oder anderen Trägern sowie alle Interessierten.

+++ Für die Vor-Ort-Beratungen im stadtRAUMfrankfurt melden Sie sich bitte vorher an, per E-Mail an amka.info@stadt-frankfurt.de oder telefonisch unter (069) 212 41515 +++

Beratung zu Kindergeld & Kinderzuschlag

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit ist Ihre Ansprechpartnerin, wenn es um Kindergeld oder Kinderzuschlag geht. Sie bearbeitet die Anträge und zahlt die Geldleistungen aus. 

Die Vor-Ort-Beratung im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt (stadtRAUM 0001-0003) findet jeden 1. Dienstag im Monat statt. Die nächsten Termine sind der 3. August und 7. September, von 11 bis 13 Uhr. Die Beratung erteilt Herr Najim Boussouf von der Familienkasse Hessen.

Kontakt
Familienkasse Hessen
Najim Boussouf
E-Mail: Familienkasse-Hessen.Netzwerken@arbeitsagentur.de

Zeitgleiche Beratung zum Bildungs- & Teilhabepaket

Hierzu berät das Jugend- und Sozialamt im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt (stadtRAUM 0001-0003). Die nächsten Termine sind ebenfalls am 3. August und 7. September, 11 bis 13 Uhr. Es berät Frau Elvira Szarafinski vom Fachbereich Grundsatz Soziales.

Kontakt
Jugend- und Sozialamt
Elvira Szarafinski
E-Mail: 51FachbereichSoziales@stadt-frankfurt.de

Das könnte Sie auch interessieren