Kinderbetreuung in Tagesfamilien

Beratung vor Ort

Die Betreuung in Tagesfamilien (Kindertagespflege) ist eine familiennahe und seit Jahren bewährte Betreuung für Kinder durch Tagesmütter und Tagesväter – gleichrangig mit der Betreuung in Kindertageseinrichtungen. Es werden überwiegend Kinder unter 3 Jahren betreut. Betreut werden können auch Kinder über 3 Jahren ergänzend zur Kindergartenbetreuung und Schulkinder. Es werden maximal 5 Kinder gleichzeitig betreut.

Tageseltern sind qualifiziert, zertifiziert, haben eine offizielle Erlaubnis für die Betreuung und werden regelmäßig überprüft. Die Betreuung findet überwiegend in der Privatwohnung der Tagesfamilie statt, in angemieteten Räumen, aber auch im Haushalt der Eltern.

Regelmäßig mittwochs von 16 bis 17 Uhr informiert eine Mitarbeiterin des Stadtschulamtes Frankfurt Amtes im stadtRAUMfrankfurt zu:

  • Beratung für Eltern zum Betreuungsangebot in Tagesfamilien Frankfurt
  • Vermittlung passender Tagesfamilien (Tagesmutter/Tagesvater) aus dem Gallus
  • Information und Beratung für Interessierte an der Tätigkeit als Tagesmutter / Tagesvater
  • Sprechzeit für Tagesfamilien aus dem Gallus

Die Beratung erteilt die pädagogische Fachberaterin Regina Becker vom Fachdienst Kindertagespflege im Stadtschulamt.

+++ Wichtiger Hinweis: Am 2. und 9. September 2020 findet die Beratung zu Kinderbetreuung in Tagesfamilien nicht statt. +++

Infos & Kontakt

Regina Becker
Tel.: (069) 212-74421
E-Mail: regina.becker@stadt-frankfurt.de

Weiteres Angebot von Beratung vor Ort

Interesse an Infos zu beruflichen Perspektiven für Frauen mit Migrationshintergrund? Hier geht's zu der Info-Veranstaltung von Beratung vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren