Ukraine: Infos für Engagierte und Geflüchtete in Frankfurt

Informationen für Menschen, die helfen wollen

Freiwillige unterstützen eine Sammelaktion an der Frankfurter Hauptwache. (© picture alliance)

Sie wollen sich engagieren und Hilfsaktionen unterstützen? Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu diesen Themen:

  • Sie möchten Wohnraum anbieten?
  • Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
  • Sie möchten Geld spenden?
  • Sie möchten Sachspenden leisten?

Sie möchten Wohnraum anbieten?

Die Stadt Frankfurt am Main vermittelt abgeschlossenen Wohnraum, der längerfristig vermittelt werden kann. Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus für etwa drei Monate oder mehr vermieten können, melden Sie sich hier:
wohnraum@frankfurt-hilft.de

Wer eine Wohnung oder Wohnraum bereitstellen möchte, kann sich über das Kontaktformular des Ukrainischen Vereins in Frankfurt registrieren:
www.ukraine-frankfurt.de

Wer Hotelplätze anbieten kann, wendet sich bitte an die Clearingstelle des Evangelischen Vereins für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main e.V.:
zvu@evvfwh.de oder telefonisch: (069) 408 958 332

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Wer helfen möchte, übersetzen kann oder andere Unterstützung bieten will, kann sich hier registrieren lassen:

Sie möchten Geld spenden?

Diese Seiten bieten einen Überblick über Spendenaktionen und Projekte:

Sie möchten Sachspenden leisten?

In vielen privaten Aktionen werden bereits Sachspenden gesammelt. Bitte beachten Sie die jeweiligen Angaben, was wann und wie benötigt wird. Informieren Sie sich hier:

Zurück zur Übersicht

Stand: 27.04.2022

Sie haben Fragen? AmkA.Info hilft weiter

Fragen Sie uns! Vermittlungsstelle AmkA.Info:

Telefon: (069) 21 24 15 15

Oder schreiben Sie eine E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de

Wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch.

Projekte der Stadtgesellschaft

Vereine und Engagierte suchen Unterstützung für ihre Hilfsaktionen. Hier finden Sie alle aktuellen Beiträge:
www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/ukraine